26.05.2020 | DAX® 30 (10.600)

Nach 14 Handelstagen haben wir heute unseren DAX-Straddle aus dem Markt genommen. Er war nicht der schönste, schnellste und beste Straddle aber er war mal wieder erfolgreich!

Unser Augenmerk lag heute auf der Schließung der Kurslücke vom 6. März. Auch wenn momentan die Stimmung am Markt etwas besser wird und die asiatischen Börsen heute bereits gute Zahlen geliefert haben, erfolgen an solchen Marken oft Gewinnmitnahmen. Selbst wenn diese vorerst ausbleiben und der Basiswert in eine Seitwärtsbewegung übergeht, ist das schlecht für den Straddle, da die implizite Volatilität fallen wird. Wir entziehen uns aller weiteren Spekulationen und stellen den Straddle glatt. Das Investment erwirtschaftet 4,95 % Gewinn.

Wie bereits angekündigt stellen wir ab sofort zu einigen Positionen auch eine Video-Dokumentation zur Verfügung. Der Verlauf dieses Straddles zeigt noch einmal ganz klar die Wirkungsweise der einzelnen Optionsscheine und zeigt die Vorteile gegenüber einem Aktieninvestment oder einem ETF auf. Viel Spaß beim Schauen!