August 2019

Gute Performance bei geringem Risiko. Das ist der Plan und das ist auch das Ergebnis!

Monatsergebnis: +9,2 %

Am 9. August starteten wir mit diesem wikifolio, als Ersatz für das bisher existierende wikifolio „Newstrading mit Aktien“, welches ausschließlich die Long-Seite bedienen konnte.

Die Entscheidung für ein Derivate-Depot, welches sowohl von steigenden, wie auch von fallenden Märkten profitieren kann, war genau richtig. Fast alle Gewinne wurden auf der Short-Seite eingefahren. So fällt das Outperformen eines Index deutlich leichter. 

Unsere wichtigste Regel, um Verlustrisiken zu vermeiden, ist, dass wir nur handeln, wenn wir eine klare Marktmeinung haben. So kommt es zu einigen handelsfreien Tagen. Während dieser Zeit ist das wikifolio 100 % in Cash. Politische oder konjunkturelle Verwerfungen sind dann keine Bedrohungen für das Kapital.

Im August waren wir an acht Kalendertagen im Markt. Die Haltedauer aller Positionen beläuft sich in Summe auf lediglich rund 72 Stunden. Der August hat 744 Stunden. Das bedeutet, dass wir nur 9,7 % der möglichen Zeit tatsächlich im Markt waren. Oder im Umkehrschluss, dass das wikifolio zu über 90 % der Zeit absolut sicher im Cash war!

Trotz der kurzen Zeit im Markt erzielten wir ein Ergebnis von 9,2 % Wertzuwachs bei nur 3,5 % maximalem Drawdown.

Getragen wurde dieses Ergebnis insbesondere von zwei Handelstagen. An diesen Tagen war „klar“ wohin die Reise geht. Darüber hinaus gab es im August viel Volatilität in einem überwiegend politisch getriebenen Seitwärtsmarkt, der oft keine klaren Schlüsse zuließ.

Gestern schloss der DAX über 11.800 Punkten. Wie bereits in einem anderen Blog-Beitrag geschrieben, wird sich jetzt zeigen, ob wir doch vorerst wieder in einen Long-Markt drehen. Derzeit sieht es fast so aus. Wenn die Marktrichtung, unabhängig von der detaillierten Entwicklung einzelner Titel, etwas klarer wird, werden wir zukünftig neben den Einzeltiteln auch wieder vermehrt in Derivate auf den DAX investieren. Das bringt keine Performance-Sprünge, wie sie an dynamischen Tagen mit glasklarer Richtungsvorgabe zustande kommen, wird aber auf alle Fälle für eine gute Basis-Performance sorgen. Dynamische Tage, die das Ergebnis noch deutlich verbessern, wird es aber auch immer wieder geben.

Wir blicken also auf einen guten und nach Plan verlaufenen Monat August und freuen uns auf einen arbeits- und chancenreichen September…